Happy Birthday im sonnigen Italien

Diesen Juni konnte Easy das erste Mal Meerluft schnuppern. In der Nacht des 1. Juni haben wir uns mit meinem besten Freund Patrick und einem Wohnwagen auf gemacht Richtung Italien. Obwohl das Navi um die 5 Stunden anzeigte, waren wir - durch eine Sperre des San Bernardino und ein paar weiterer Tunnel und Staus - 11 Stunden unterwegs bis wir in Marina di Bibbona ankamen. 

Im Campingdorf 'Le Esperidi' sind Hunde nur in der Vor- und Nachsaison erlaubt, weshalb wir Anfang Juni schon hin wollten. 

Wenn man das Camping Gelände verlässt kann man wenige Meter weiter Kilometer weit in den Pinienwäldern an der Küste entlang laufen oder auch dazwischen immer wieder an den Strand vorgehen. Easy hat das sehr gefallen, vor allem weil in den schattigen Wäldern auch die Temperaturen gemäßigter waren. Das Meer fand er auch sehr spannend und hat immer versucht, die Wellen zu fangen. :)

Am 4. Juni haben wir dann Easys 1. Geburtstag am Strand gefeiert. Wie schnell die Zeit vergeht. So war auch diese Woche zu schnell vorbei. Wir haben noch Volterra und Livorno besucht und am Abend des 8. Juni machten wir uns auch schon wieder auf Richtung Heimat. 

 

Easys erster Strandurlaub ist wirklich eine schöne Erinnerung. Durch den Schafzaun, den wir um den Wohnwagen gespannt hatten konnte er sich auch frei bewegen und die ganze Sache lief total stressfrei ab. Camping mit Hund ist einfach schön! :)  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0